Naturpark - Schule

Natur erleben - Natur erfahren - Natur erhalten

eine offene Ganztagsschule in Arnsberg-Neheim

Hier finden Sie die aktuellen Elternbriefe.



                                  

 

Liebe Grundschuleltern,                                                                                                                                                                    11.08.2020

 

wir freuen uns, Ihre Kinder wieder in der Schule begrüßen zu dürfen.

 

Besonders herzlich heißen wir unsere 56 Erstklässler willkommen und wünschen viel Freude und Erfolg in unserer Schule. Ebenso herzlich begrüßen wir unsere neue Kollegin Frau Zwitzers.

 

 

 

Bezüglich des morgendlichen Schulbeginns erfolgt eine Änderung!

 

 

 

Wir starten mit einem offenen Anfang. Alle Kinder gehen in der Zeit von 7:45 bis 8:00 Uhr sofort in ihre Klassen und suchen dort ihren festen Sitzplatz auf. Um spätestens 8:00 Uhr startet der Unterricht für alle. Die Lehrerinnen erwarten die Schülerinnen und Schüler in ihren jeweiligen Klassen. Die Schulschlusszeiten entnehmen Sie bitte den Elternbriefen der jeweiligen Klassenlehrerinnen.

 

 

 

Termine der Klassenpflegschaftssitzungen: Die Klassenpflegschaftssitzungen finden in der Aula der ehemaligen Realschule statt.

 

 

 

24.08.2020               Klassenpflegschaftssitzung Klasse 1a

 

25.08.2020               Klassenpflegschaftssitzung Klasse 2

 

26.08.2020               Klassenpflegschaftssitzung Klasse 1b

 

27.08.2020               Klassenpflegschaftssitzung Klasse 4

 

31.08.2020               Klassenpflegschaftssitzungen Klassen 3a und 3b

 

 

 

Wir freuen uns trotz der widrigen Umstände auf die neuen Aufgaben und Herausforderungen in diesem Schuljahr und hoffen weiterhin auf gute Zusammenarbeit.

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

 

gez. Sabine Chantré                                          

 

komm. Schulleiterin

 

__________________________________________________________________________________________________________________________________

Liebe Eltern der Kinder der Graf-Gottfried-Schule,                                                                                                                                                                               04.08.2020

 

ich hoffe Sie und Ihre Familien konnten sich in diesen etwas anderen Ferien erholen und Kraft tanken. Sicherlich beschäftigt Sie die Frage wie es im neuen Schuljahr weitergehen soll. Ich habe mal versucht, Antworten auf etwaige Fragen zu formulieren.

 

Wie verläuft der Unterricht unter den Corona- Bedingungen?

Eine Wiederaufnahme eines angepassten Normalbetriebs in Corona-Zeiten soll angestrebt werden.

 

In welcher Form soll der Unterricht stattfinden?

Unterricht soll möglichst vollständig in Form des Präsenzunterrichtes stattfinden.

 

Welche Regelungen und Merkmale des Infektionsschutzes gelten?

An allen Schulen mit Primarstufe besteht im Schulgebäude und auf dem Schulgelände für die SuS der Jahrgänge 1 - 4 sowie für alle weiteren Personen die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasenbedeckung. Ausgenommen die SuS sitzen an ihren festen Sitzplätzen. Lehrkräfte können unter Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 m davon absehen.

Die Regelung gilt vorerst bis zum 31. August.

 

Wer ist für die Bereitstellung der Masken verantwortlich?

Die Eltern sind für die Bereitstellung der Masken für SuS verantwortlich.

 

Was ist sonst noch zu beachten?

In erster Linie die Rückverfolgbarkeit der einzelnen Lerngruppen. Der Unterricht soll mindestens jahrgangsbezogen stattfinden, damit sind in Ausnahmefällen klassenübergreifende Lerngruppen (z.B. Religion) möglich.

 

Wie werden vorerkrankte SuS bzw. deren Angehörige geschützt?

Die Eltern entscheiden über das Ausmaß des Risikos bei Teilnahme am Präsenzunterricht. Nach sechs Wochen sollte ein Attest vorliegen.

Bei gefährdeten Angehörigen sind im Elternhaus geeignete Maßnahmen der Infektionsprävention anzuwenden.

 

Was passiert wenn ein Corona- Fall, bzw. Verdacht auftritt?

Die Eltern sind umgehend zu informieren und das entsprechende Kind ist unter Aufsicht zu separieren. Über weitere Maßnahmen entscheidet das Gesundheitsamt. Kinder mit Schnupfen müssen 24 Stunden zu Hause beobachtet werden; wenn keine weiteren Symptome auftreten dürfen sie wieder am Präsenzunterricht teilnehmen.

 

Was tun wenn ein Schüler/ eine Schülerin in Quarantäne ist?

Die zu einer Quarantäne verpflichteten SuS erhalten gleichwertigen Distanzunterricht.

 

Was tun, wenn ich einer Risikogruppe angehöre?

Die vor den Sommerferien ausgestellten Atteste müssen erneuert werden.

 

Welche neuen Regelungen zum Distanzunterricht gibt es?

Der Distanzunterricht ist dem Präsenzunterricht gleichgestellt; jenes gilt sowohl für die Notengebung als auch für die wöchentlichen Pflichtstunden.

 

 

Was ist im Sportunterricht zu beachten?

Der Sportunterricht muss bis zu den Herbstferien im Freien stattfinden. Wir bemühen uns an Stelle des Schwimmunterrichts Sportunterricht im Freien anzubieten.

 

Was ist im Musikunterricht zu beachten?

Das gemeinsame Singen in geschlossen Räumen ist nicht erlaubt. 

 

Wie werden Betreuungsangebote der OGS umgesetzt?

Die OGS darf unter Einhaltung des schulinternen Hygienekonzeptes wieder starten. Das bedeutet keine Vermischung der unterschiedlichen Jahrgänge. Die Mitwirkung externer Partner in der OGS ist wieder möglich. 

 

Wie funktioniert die Verpflegung der SuS mit Mittagessen?

Ich bin mit dem Schulträger im Gespräch.

 

Was ist bei der Einschulungsfeier zu beachten?

Einschulungsfeiern dürfen keinen überwiegend geselligen Charakter haben. Die Einschulungsfeier findet zeitversetzt auf dem Schulhof statt. Die Einschulung der Klasse 1a ist am 13. August in der Zeit von 9:00 Uhr bis 10:15 Uhr, die Einschulung der 1b ist von 10:45 bis 12:00 Uhr. Auf Grund der Pandemie dürfen nur die Eltern des jeweiligen Kindes daran teilnehmen. Er besteht Maskenpflicht und der Mindestabstand muss eingehalten werden.

Hoffen wir auf gutes Wetter!!!

 

Wie sollen Elternabende stattfinden?

Diesbezüglich bin ich mit dem Schulträger im Gespräch. Wahrscheinlich werden die Elternabende in der Aula der ehemaligen Realschule stattfinden. Die erste Schulpflegschaftssitzung und anschließende Schulkonferenz wird in der Graf-Gottfried-Schule durchgeführt. Bei allen Veranstaltungen herrscht Maskenpflicht.

 

Wann beginnt der Unterricht?

Ein entzerrter Unterrichtsbeginn muss umgesetzt werden:

  • die Klassen 4 und 2 starten morgens um 7:50
  • die Klassen 3 starten morgens um 7:55
  • und die Klassen 1 starten morgens um 8:00

Bitte unbedingt die festen Zeiten einhalten und an den Aufstellplätzen sammeln!

 

Wann endet der Unterricht?

Der Unterrichtsschluss ergibt sich aus dem jeweiligen Stundenplan der einzelnen Klassen und kann bis zu 10 Minuten vom “Normalbetrieb“ abweichen.

An den ersten drei Schultagen endet der Unterricht für alle Klassen nach der 4. Stunde. Die OGS findet statt. Ab Montag, den 17. August gilt der jeweilige Stundenplan.

 

Ich hoffe ich konnte schon im Vorfeld Antworten auf Ihre Fragen finden und verbleibe mit 

 

herzlichen Grüßen

 

Ihre Sabine Chantré

 


Hier finden Sie die Anmeldung für die Ferienbetreuung. Das Angebot gilt für alle Grundschulkinder (Klassen 1 bis 4) und Förderschulkinder (Klassen 1 bis 6) im Bereich der Stadt Arnsberg. 
Die Lernanfänger des kommenden Schuljahres 2020/21 (Klasse 1) haben ab 01.08.2020 Anspruch auf Ferienbetreuung. 
Die Kinder der 4. Klasse des laufenden Schuljahres 2019/20 haben bis 31.07.2020 Anspruch auf Ferienbetreuung. 
Anmeldungen können ab sofort vorgenommen werden. Die Anmeldefrist endet am Freitag, 19.06.2020.



Kalender


Hier finden Sie unsere aktuellen Termine.

 

Tradition


Erfahren Sie mehr über Graf Gottfried den IV, dem Namensgeber unserer Schule.


Graf-Gottfried-Schule

Gemeinschaftsgrundschule
der Stadt Arnsberg

Offene Ganztagsschule

Mendener Str. 38

59755 Arnsberg

Tel. (Büro):          02932/700092

Tel. (OGGS):        02932/700094

Fax:                     02932/700093

E-Mail: graf-gottfried-schule@gmx.de